Veranstaltungen im Ostseebad Rerik

Während der Sommermonate gibt es natürlich weitere Veranstaltungen, Führungen, Schiffstouren und Konzerte, die hier nicht aufgelistet sind. Nähere Informationen zu diesen finden Sie im Veranstaltungskalender des Ostseebades Rerik (Ausgabe in der Kurverwaltung).

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

am 01.01.2020

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Rerik Dünenstraße 4

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Ort: Rerik

Ausstellungseröffnung: 29.09.2019, 15:00 Uhr.
Martin Mächler ist am 25.07.1983 in Rostock geboren und aufgewachsen in Rostock und Graal-Müritz. Er arbeitet autodidaktisch seit dem 6. Lebensjahr.

Nach dem Grafik-Design Studium hat er mit Diplom abgeschlossen. Martin Mächler beginnt früh mit Bunt-, Filz- und Bleistiften sowie mit Wasserfarben zu arbeiten und besucht in seiner Schulzeit verschiedene Zeichen- und Malkurse. Er malt überwiegend mit Acryl auf Leinwand. Lieblingsthemen sind sowohl Bilder mit historischen und kulturellen Hintergründen als auch politische und philosophische Themen.

Inspiration holt er sich unter anderem in der Natur, der Mode und Kultur. Darüber hinaus malt er reale und fiktive Landschaften, angeregt durch maritime Orte seiner Heimat.
Die Bilder des Malers können bei Interesse auf Anfrage erworben werden.

Ende der Ausstellung: 03.01.2020.

Details

am 02.01.2020

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Rerik Dünenstraße 4

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Ort: Rerik

Ausstellungseröffnung: 29.09.2019, 15:00 Uhr.
Martin Mächler ist am 25.07.1983 in Rostock geboren und aufgewachsen in Rostock und Graal-Müritz. Er arbeitet autodidaktisch seit dem 6. Lebensjahr.

Nach dem Grafik-Design Studium hat er mit Diplom abgeschlossen. Martin Mächler beginnt früh mit Bunt-, Filz- und Bleistiften sowie mit Wasserfarben zu arbeiten und besucht in seiner Schulzeit verschiedene Zeichen- und Malkurse. Er malt überwiegend mit Acryl auf Leinwand. Lieblingsthemen sind sowohl Bilder mit historischen und kulturellen Hintergründen als auch politische und philosophische Themen.

Inspiration holt er sich unter anderem in der Natur, der Mode und Kultur. Darüber hinaus malt er reale und fiktive Landschaften, angeregt durch maritime Orte seiner Heimat.
Die Bilder des Malers können bei Interesse auf Anfrage erworben werden.

Ende der Ausstellung: 03.01.2020.

Details

am 03.01.2020

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Rerik Dünenstraße 4

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Ort: Rerik

Ausstellungseröffnung: 29.09.2019, 15:00 Uhr.
Martin Mächler ist am 25.07.1983 in Rostock geboren und aufgewachsen in Rostock und Graal-Müritz. Er arbeitet autodidaktisch seit dem 6. Lebensjahr.

Nach dem Grafik-Design Studium hat er mit Diplom abgeschlossen. Martin Mächler beginnt früh mit Bunt-, Filz- und Bleistiften sowie mit Wasserfarben zu arbeiten und besucht in seiner Schulzeit verschiedene Zeichen- und Malkurse. Er malt überwiegend mit Acryl auf Leinwand. Lieblingsthemen sind sowohl Bilder mit historischen und kulturellen Hintergründen als auch politische und philosophische Themen.

Inspiration holt er sich unter anderem in der Natur, der Mode und Kultur. Darüber hinaus malt er reale und fiktive Landschaften, angeregt durch maritime Orte seiner Heimat.
Die Bilder des Malers können bei Interesse auf Anfrage erworben werden.

Ende der Ausstellung: 03.01.2020.

Details