Veranstaltungen im Ostseebad Rerik

Während der Sommermonate gibt es natürlich weitere Veranstaltungen, Führungen, Schiffstouren und Konzerte, die hier nicht aufgelistet sind. Nähere Informationen zu diesen finden Sie im Veranstaltungskalender des Ostseebades Rerik (Ausgabe in der Kurverwaltung).

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

am 01.12.2019

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Rerik Dünenstraße 4

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Ort: Rerik

Ausstellungseröffnung: 29.09.2019, 15:00 Uhr.
Martin Mächler ist am 25.07.1983 in Rostock geboren und aufgewachsen in Rostock und Graal-Müritz. Er arbeitet autodidaktisch seit dem 6. Lebensjahr.

Nach dem Grafik-Design Studium hat er mit Diplom abgeschlossen. Martin Mächler beginnt früh mit Bunt-, Filz- und Bleistiften sowie mit Wasserfarben zu arbeiten und besucht in seiner Schulzeit verschiedene Zeichen- und Malkurse. Er malt überwiegend mit Acryl auf Leinwand. Lieblingsthemen sind sowohl Bilder mit historischen und kulturellen Hintergründen als auch politische und philosophische Themen.

Inspiration holt er sich unter anderem in der Natur, der Mode und Kultur. Darüber hinaus malt er reale und fiktive Landschaften, angeregt durch maritime Orte seiner Heimat.
Die Bilder des Malers können bei Interesse auf Anfrage erworben werden.

Ende der Ausstellung: 03.01.2020.

Details

am 02.12.2019

um 09:00

Frauenfrühstück

Eine gemütliche Runde, um miteinander ins Gespräch zu kommen.

Ostseebad Rerik Leuchtturmstraße 7 ab 09:00 Uhr

Frauenfrühstück

Eine gemütliche Runde, um miteinander ins Gespräch zu kommen.

Ort: Ostseebad Rerik , ab 09:00

Kosten: 7,00 €

Details

am 03.12.2019

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Rerik Dünenstraße 4

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Ort: Rerik

Ausstellungseröffnung: 29.09.2019, 15:00 Uhr.
Martin Mächler ist am 25.07.1983 in Rostock geboren und aufgewachsen in Rostock und Graal-Müritz. Er arbeitet autodidaktisch seit dem 6. Lebensjahr.

Nach dem Grafik-Design Studium hat er mit Diplom abgeschlossen. Martin Mächler beginnt früh mit Bunt-, Filz- und Bleistiften sowie mit Wasserfarben zu arbeiten und besucht in seiner Schulzeit verschiedene Zeichen- und Malkurse. Er malt überwiegend mit Acryl auf Leinwand. Lieblingsthemen sind sowohl Bilder mit historischen und kulturellen Hintergründen als auch politische und philosophische Themen.

Inspiration holt er sich unter anderem in der Natur, der Mode und Kultur. Darüber hinaus malt er reale und fiktive Landschaften, angeregt durch maritime Orte seiner Heimat.
Die Bilder des Malers können bei Interesse auf Anfrage erworben werden.

Ende der Ausstellung: 03.01.2020.

Details

am 04.12.2019

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Rerik Dünenstraße 4

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Ort: Rerik

Ausstellungseröffnung: 29.09.2019, 15:00 Uhr.
Martin Mächler ist am 25.07.1983 in Rostock geboren und aufgewachsen in Rostock und Graal-Müritz. Er arbeitet autodidaktisch seit dem 6. Lebensjahr.

Nach dem Grafik-Design Studium hat er mit Diplom abgeschlossen. Martin Mächler beginnt früh mit Bunt-, Filz- und Bleistiften sowie mit Wasserfarben zu arbeiten und besucht in seiner Schulzeit verschiedene Zeichen- und Malkurse. Er malt überwiegend mit Acryl auf Leinwand. Lieblingsthemen sind sowohl Bilder mit historischen und kulturellen Hintergründen als auch politische und philosophische Themen.

Inspiration holt er sich unter anderem in der Natur, der Mode und Kultur. Darüber hinaus malt er reale und fiktive Landschaften, angeregt durch maritime Orte seiner Heimat.
Die Bilder des Malers können bei Interesse auf Anfrage erworben werden.

Ende der Ausstellung: 03.01.2020.

Details

am 05.12.2019

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Rerik Dünenstraße 4

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Ort: Rerik

Ausstellungseröffnung: 29.09.2019, 15:00 Uhr.
Martin Mächler ist am 25.07.1983 in Rostock geboren und aufgewachsen in Rostock und Graal-Müritz. Er arbeitet autodidaktisch seit dem 6. Lebensjahr.

Nach dem Grafik-Design Studium hat er mit Diplom abgeschlossen. Martin Mächler beginnt früh mit Bunt-, Filz- und Bleistiften sowie mit Wasserfarben zu arbeiten und besucht in seiner Schulzeit verschiedene Zeichen- und Malkurse. Er malt überwiegend mit Acryl auf Leinwand. Lieblingsthemen sind sowohl Bilder mit historischen und kulturellen Hintergründen als auch politische und philosophische Themen.

Inspiration holt er sich unter anderem in der Natur, der Mode und Kultur. Darüber hinaus malt er reale und fiktive Landschaften, angeregt durch maritime Orte seiner Heimat.
Die Bilder des Malers können bei Interesse auf Anfrage erworben werden.

Ende der Ausstellung: 03.01.2020.

Details

am 06.12.2019

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Rerik Dünenstraße 4

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Ort: Rerik

Ausstellungseröffnung: 29.09.2019, 15:00 Uhr.
Martin Mächler ist am 25.07.1983 in Rostock geboren und aufgewachsen in Rostock und Graal-Müritz. Er arbeitet autodidaktisch seit dem 6. Lebensjahr.

Nach dem Grafik-Design Studium hat er mit Diplom abgeschlossen. Martin Mächler beginnt früh mit Bunt-, Filz- und Bleistiften sowie mit Wasserfarben zu arbeiten und besucht in seiner Schulzeit verschiedene Zeichen- und Malkurse. Er malt überwiegend mit Acryl auf Leinwand. Lieblingsthemen sind sowohl Bilder mit historischen und kulturellen Hintergründen als auch politische und philosophische Themen.

Inspiration holt er sich unter anderem in der Natur, der Mode und Kultur. Darüber hinaus malt er reale und fiktive Landschaften, angeregt durch maritime Orte seiner Heimat.
Die Bilder des Malers können bei Interesse auf Anfrage erworben werden.

Ende der Ausstellung: 03.01.2020.

Details

am 07.12.2019

um 13:30

Russower Backtag

Das Backteam des Dorfvereins Russow e.V. backt Dreikornbrot (je 1/3-Anteil Dinkel, Roggen und Weizen) in verschiedenen Ausformungen im Dorfbackofen.

Russow Hauptstraße 1 ab 13:30 Uhr

Russower Backtag

Das Backteam des Dorfvereins Russow e.V. backt Dreikornbrot (je 1/3-Anteil Dinkel, Roggen und Weizen) in verschiedenen Ausformungen im Dorfbackofen.

Ort: Russow , ab 13:30

Etwa um 13:30 Uhr werden die ersten frischen Brote fertig sein. So lange der Vorrat reicht, können sie gekauft werden. Der Verein hofft auf rege Nachfrage.

Details

am 07.12.2019

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Rerik Dünenstraße 4

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Ort: Rerik

Ausstellungseröffnung: 29.09.2019, 15:00 Uhr.
Martin Mächler ist am 25.07.1983 in Rostock geboren und aufgewachsen in Rostock und Graal-Müritz. Er arbeitet autodidaktisch seit dem 6. Lebensjahr.

Nach dem Grafik-Design Studium hat er mit Diplom abgeschlossen. Martin Mächler beginnt früh mit Bunt-, Filz- und Bleistiften sowie mit Wasserfarben zu arbeiten und besucht in seiner Schulzeit verschiedene Zeichen- und Malkurse. Er malt überwiegend mit Acryl auf Leinwand. Lieblingsthemen sind sowohl Bilder mit historischen und kulturellen Hintergründen als auch politische und philosophische Themen.

Inspiration holt er sich unter anderem in der Natur, der Mode und Kultur. Darüber hinaus malt er reale und fiktive Landschaften, angeregt durch maritime Orte seiner Heimat.
Die Bilder des Malers können bei Interesse auf Anfrage erworben werden.

Ende der Ausstellung: 03.01.2020.

Details

am 08.12.2019

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Rerik Dünenstraße 4

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Ort: Rerik

Ausstellungseröffnung: 29.09.2019, 15:00 Uhr.
Martin Mächler ist am 25.07.1983 in Rostock geboren und aufgewachsen in Rostock und Graal-Müritz. Er arbeitet autodidaktisch seit dem 6. Lebensjahr.

Nach dem Grafik-Design Studium hat er mit Diplom abgeschlossen. Martin Mächler beginnt früh mit Bunt-, Filz- und Bleistiften sowie mit Wasserfarben zu arbeiten und besucht in seiner Schulzeit verschiedene Zeichen- und Malkurse. Er malt überwiegend mit Acryl auf Leinwand. Lieblingsthemen sind sowohl Bilder mit historischen und kulturellen Hintergründen als auch politische und philosophische Themen.

Inspiration holt er sich unter anderem in der Natur, der Mode und Kultur. Darüber hinaus malt er reale und fiktive Landschaften, angeregt durch maritime Orte seiner Heimat.
Die Bilder des Malers können bei Interesse auf Anfrage erworben werden.

Ende der Ausstellung: 03.01.2020.

Details

am 10.12.2019

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Rerik Dünenstraße 4

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Ort: Rerik

Ausstellungseröffnung: 29.09.2019, 15:00 Uhr.
Martin Mächler ist am 25.07.1983 in Rostock geboren und aufgewachsen in Rostock und Graal-Müritz. Er arbeitet autodidaktisch seit dem 6. Lebensjahr.

Nach dem Grafik-Design Studium hat er mit Diplom abgeschlossen. Martin Mächler beginnt früh mit Bunt-, Filz- und Bleistiften sowie mit Wasserfarben zu arbeiten und besucht in seiner Schulzeit verschiedene Zeichen- und Malkurse. Er malt überwiegend mit Acryl auf Leinwand. Lieblingsthemen sind sowohl Bilder mit historischen und kulturellen Hintergründen als auch politische und philosophische Themen.

Inspiration holt er sich unter anderem in der Natur, der Mode und Kultur. Darüber hinaus malt er reale und fiktive Landschaften, angeregt durch maritime Orte seiner Heimat.
Die Bilder des Malers können bei Interesse auf Anfrage erworben werden.

Ende der Ausstellung: 03.01.2020.

Details

am 11.12.2019

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Rerik Dünenstraße 4

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Ort: Rerik

Ausstellungseröffnung: 29.09.2019, 15:00 Uhr.
Martin Mächler ist am 25.07.1983 in Rostock geboren und aufgewachsen in Rostock und Graal-Müritz. Er arbeitet autodidaktisch seit dem 6. Lebensjahr.

Nach dem Grafik-Design Studium hat er mit Diplom abgeschlossen. Martin Mächler beginnt früh mit Bunt-, Filz- und Bleistiften sowie mit Wasserfarben zu arbeiten und besucht in seiner Schulzeit verschiedene Zeichen- und Malkurse. Er malt überwiegend mit Acryl auf Leinwand. Lieblingsthemen sind sowohl Bilder mit historischen und kulturellen Hintergründen als auch politische und philosophische Themen.

Inspiration holt er sich unter anderem in der Natur, der Mode und Kultur. Darüber hinaus malt er reale und fiktive Landschaften, angeregt durch maritime Orte seiner Heimat.
Die Bilder des Malers können bei Interesse auf Anfrage erworben werden.

Ende der Ausstellung: 03.01.2020.

Details

am 12.12.2019

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Rerik Dünenstraße 4

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Ort: Rerik

Ausstellungseröffnung: 29.09.2019, 15:00 Uhr.
Martin Mächler ist am 25.07.1983 in Rostock geboren und aufgewachsen in Rostock und Graal-Müritz. Er arbeitet autodidaktisch seit dem 6. Lebensjahr.

Nach dem Grafik-Design Studium hat er mit Diplom abgeschlossen. Martin Mächler beginnt früh mit Bunt-, Filz- und Bleistiften sowie mit Wasserfarben zu arbeiten und besucht in seiner Schulzeit verschiedene Zeichen- und Malkurse. Er malt überwiegend mit Acryl auf Leinwand. Lieblingsthemen sind sowohl Bilder mit historischen und kulturellen Hintergründen als auch politische und philosophische Themen.

Inspiration holt er sich unter anderem in der Natur, der Mode und Kultur. Darüber hinaus malt er reale und fiktive Landschaften, angeregt durch maritime Orte seiner Heimat.
Die Bilder des Malers können bei Interesse auf Anfrage erworben werden.

Ende der Ausstellung: 03.01.2020.

Details

am 13.12.2019

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Rerik Dünenstraße 4

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Ort: Rerik

Ausstellungseröffnung: 29.09.2019, 15:00 Uhr.
Martin Mächler ist am 25.07.1983 in Rostock geboren und aufgewachsen in Rostock und Graal-Müritz. Er arbeitet autodidaktisch seit dem 6. Lebensjahr.

Nach dem Grafik-Design Studium hat er mit Diplom abgeschlossen. Martin Mächler beginnt früh mit Bunt-, Filz- und Bleistiften sowie mit Wasserfarben zu arbeiten und besucht in seiner Schulzeit verschiedene Zeichen- und Malkurse. Er malt überwiegend mit Acryl auf Leinwand. Lieblingsthemen sind sowohl Bilder mit historischen und kulturellen Hintergründen als auch politische und philosophische Themen.

Inspiration holt er sich unter anderem in der Natur, der Mode und Kultur. Darüber hinaus malt er reale und fiktive Landschaften, angeregt durch maritime Orte seiner Heimat.
Die Bilder des Malers können bei Interesse auf Anfrage erworben werden.

Ende der Ausstellung: 03.01.2020.

Details

am 14.12.2019

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Rerik Dünenstraße 4

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Ort: Rerik

Ausstellungseröffnung: 29.09.2019, 15:00 Uhr.
Martin Mächler ist am 25.07.1983 in Rostock geboren und aufgewachsen in Rostock und Graal-Müritz. Er arbeitet autodidaktisch seit dem 6. Lebensjahr.

Nach dem Grafik-Design Studium hat er mit Diplom abgeschlossen. Martin Mächler beginnt früh mit Bunt-, Filz- und Bleistiften sowie mit Wasserfarben zu arbeiten und besucht in seiner Schulzeit verschiedene Zeichen- und Malkurse. Er malt überwiegend mit Acryl auf Leinwand. Lieblingsthemen sind sowohl Bilder mit historischen und kulturellen Hintergründen als auch politische und philosophische Themen.

Inspiration holt er sich unter anderem in der Natur, der Mode und Kultur. Darüber hinaus malt er reale und fiktive Landschaften, angeregt durch maritime Orte seiner Heimat.
Die Bilder des Malers können bei Interesse auf Anfrage erworben werden.

Ende der Ausstellung: 03.01.2020.

Details

am 15.12.2019

um 12:00

Kleiner Weihnachtsmarkt

Adventssingen, kleine Geschenkideen zum Fest, Märchen und Musik und lauter Leckereien erwarten Sie.

Rerik Dünenstraße ab 12:00 Uhr

Kleiner Weihnachtsmarkt

Adventssingen, kleine Geschenkideen zum Fest, Märchen und Musik und lauter Leckereien erwarten Sie.

Ort: Rerik , ab 12:00

Kleine Kreativstände, ein Streichelzoo und Stände mit vielen Leckereien laden zum verweilen ein. Eintritt frei.

Details

am 15.12.2019

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Rerik Dünenstraße 4

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Ort: Rerik

Ausstellungseröffnung: 29.09.2019, 15:00 Uhr.
Martin Mächler ist am 25.07.1983 in Rostock geboren und aufgewachsen in Rostock und Graal-Müritz. Er arbeitet autodidaktisch seit dem 6. Lebensjahr.

Nach dem Grafik-Design Studium hat er mit Diplom abgeschlossen. Martin Mächler beginnt früh mit Bunt-, Filz- und Bleistiften sowie mit Wasserfarben zu arbeiten und besucht in seiner Schulzeit verschiedene Zeichen- und Malkurse. Er malt überwiegend mit Acryl auf Leinwand. Lieblingsthemen sind sowohl Bilder mit historischen und kulturellen Hintergründen als auch politische und philosophische Themen.

Inspiration holt er sich unter anderem in der Natur, der Mode und Kultur. Darüber hinaus malt er reale und fiktive Landschaften, angeregt durch maritime Orte seiner Heimat.
Die Bilder des Malers können bei Interesse auf Anfrage erworben werden.

Ende der Ausstellung: 03.01.2020.

Details

am 17.12.2019

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Rerik Dünenstraße 4

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Ort: Rerik

Ausstellungseröffnung: 29.09.2019, 15:00 Uhr.
Martin Mächler ist am 25.07.1983 in Rostock geboren und aufgewachsen in Rostock und Graal-Müritz. Er arbeitet autodidaktisch seit dem 6. Lebensjahr.

Nach dem Grafik-Design Studium hat er mit Diplom abgeschlossen. Martin Mächler beginnt früh mit Bunt-, Filz- und Bleistiften sowie mit Wasserfarben zu arbeiten und besucht in seiner Schulzeit verschiedene Zeichen- und Malkurse. Er malt überwiegend mit Acryl auf Leinwand. Lieblingsthemen sind sowohl Bilder mit historischen und kulturellen Hintergründen als auch politische und philosophische Themen.

Inspiration holt er sich unter anderem in der Natur, der Mode und Kultur. Darüber hinaus malt er reale und fiktive Landschaften, angeregt durch maritime Orte seiner Heimat.
Die Bilder des Malers können bei Interesse auf Anfrage erworben werden.

Ende der Ausstellung: 03.01.2020.

Details

am 18.12.2019

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Rerik Dünenstraße 4

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Ort: Rerik

Ausstellungseröffnung: 29.09.2019, 15:00 Uhr.
Martin Mächler ist am 25.07.1983 in Rostock geboren und aufgewachsen in Rostock und Graal-Müritz. Er arbeitet autodidaktisch seit dem 6. Lebensjahr.

Nach dem Grafik-Design Studium hat er mit Diplom abgeschlossen. Martin Mächler beginnt früh mit Bunt-, Filz- und Bleistiften sowie mit Wasserfarben zu arbeiten und besucht in seiner Schulzeit verschiedene Zeichen- und Malkurse. Er malt überwiegend mit Acryl auf Leinwand. Lieblingsthemen sind sowohl Bilder mit historischen und kulturellen Hintergründen als auch politische und philosophische Themen.

Inspiration holt er sich unter anderem in der Natur, der Mode und Kultur. Darüber hinaus malt er reale und fiktive Landschaften, angeregt durch maritime Orte seiner Heimat.
Die Bilder des Malers können bei Interesse auf Anfrage erworben werden.

Ende der Ausstellung: 03.01.2020.

Details

am 19.12.2019

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Rerik Dünenstraße 4

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Ort: Rerik

Ausstellungseröffnung: 29.09.2019, 15:00 Uhr.
Martin Mächler ist am 25.07.1983 in Rostock geboren und aufgewachsen in Rostock und Graal-Müritz. Er arbeitet autodidaktisch seit dem 6. Lebensjahr.

Nach dem Grafik-Design Studium hat er mit Diplom abgeschlossen. Martin Mächler beginnt früh mit Bunt-, Filz- und Bleistiften sowie mit Wasserfarben zu arbeiten und besucht in seiner Schulzeit verschiedene Zeichen- und Malkurse. Er malt überwiegend mit Acryl auf Leinwand. Lieblingsthemen sind sowohl Bilder mit historischen und kulturellen Hintergründen als auch politische und philosophische Themen.

Inspiration holt er sich unter anderem in der Natur, der Mode und Kultur. Darüber hinaus malt er reale und fiktive Landschaften, angeregt durch maritime Orte seiner Heimat.
Die Bilder des Malers können bei Interesse auf Anfrage erworben werden.

Ende der Ausstellung: 03.01.2020.

Details

am 20.12.2019

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Rerik Dünenstraße 4

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Ort: Rerik

Ausstellungseröffnung: 29.09.2019, 15:00 Uhr.
Martin Mächler ist am 25.07.1983 in Rostock geboren und aufgewachsen in Rostock und Graal-Müritz. Er arbeitet autodidaktisch seit dem 6. Lebensjahr.

Nach dem Grafik-Design Studium hat er mit Diplom abgeschlossen. Martin Mächler beginnt früh mit Bunt-, Filz- und Bleistiften sowie mit Wasserfarben zu arbeiten und besucht in seiner Schulzeit verschiedene Zeichen- und Malkurse. Er malt überwiegend mit Acryl auf Leinwand. Lieblingsthemen sind sowohl Bilder mit historischen und kulturellen Hintergründen als auch politische und philosophische Themen.

Inspiration holt er sich unter anderem in der Natur, der Mode und Kultur. Darüber hinaus malt er reale und fiktive Landschaften, angeregt durch maritime Orte seiner Heimat.
Die Bilder des Malers können bei Interesse auf Anfrage erworben werden.

Ende der Ausstellung: 03.01.2020.

Details

am 21.12.2019

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Rerik Dünenstraße 4

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Ort: Rerik

Ausstellungseröffnung: 29.09.2019, 15:00 Uhr.
Martin Mächler ist am 25.07.1983 in Rostock geboren und aufgewachsen in Rostock und Graal-Müritz. Er arbeitet autodidaktisch seit dem 6. Lebensjahr.

Nach dem Grafik-Design Studium hat er mit Diplom abgeschlossen. Martin Mächler beginnt früh mit Bunt-, Filz- und Bleistiften sowie mit Wasserfarben zu arbeiten und besucht in seiner Schulzeit verschiedene Zeichen- und Malkurse. Er malt überwiegend mit Acryl auf Leinwand. Lieblingsthemen sind sowohl Bilder mit historischen und kulturellen Hintergründen als auch politische und philosophische Themen.

Inspiration holt er sich unter anderem in der Natur, der Mode und Kultur. Darüber hinaus malt er reale und fiktive Landschaften, angeregt durch maritime Orte seiner Heimat.
Die Bilder des Malers können bei Interesse auf Anfrage erworben werden.

Ende der Ausstellung: 03.01.2020.

Details

am 22.12.2019

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Rerik Dünenstraße 4

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Ort: Rerik

Ausstellungseröffnung: 29.09.2019, 15:00 Uhr.
Martin Mächler ist am 25.07.1983 in Rostock geboren und aufgewachsen in Rostock und Graal-Müritz. Er arbeitet autodidaktisch seit dem 6. Lebensjahr.

Nach dem Grafik-Design Studium hat er mit Diplom abgeschlossen. Martin Mächler beginnt früh mit Bunt-, Filz- und Bleistiften sowie mit Wasserfarben zu arbeiten und besucht in seiner Schulzeit verschiedene Zeichen- und Malkurse. Er malt überwiegend mit Acryl auf Leinwand. Lieblingsthemen sind sowohl Bilder mit historischen und kulturellen Hintergründen als auch politische und philosophische Themen.

Inspiration holt er sich unter anderem in der Natur, der Mode und Kultur. Darüber hinaus malt er reale und fiktive Landschaften, angeregt durch maritime Orte seiner Heimat.
Die Bilder des Malers können bei Interesse auf Anfrage erworben werden.

Ende der Ausstellung: 03.01.2020.

Details

am 24.12.2019

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Rerik Dünenstraße 4

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Ort: Rerik

Ausstellungseröffnung: 29.09.2019, 15:00 Uhr.
Martin Mächler ist am 25.07.1983 in Rostock geboren und aufgewachsen in Rostock und Graal-Müritz. Er arbeitet autodidaktisch seit dem 6. Lebensjahr.

Nach dem Grafik-Design Studium hat er mit Diplom abgeschlossen. Martin Mächler beginnt früh mit Bunt-, Filz- und Bleistiften sowie mit Wasserfarben zu arbeiten und besucht in seiner Schulzeit verschiedene Zeichen- und Malkurse. Er malt überwiegend mit Acryl auf Leinwand. Lieblingsthemen sind sowohl Bilder mit historischen und kulturellen Hintergründen als auch politische und philosophische Themen.

Inspiration holt er sich unter anderem in der Natur, der Mode und Kultur. Darüber hinaus malt er reale und fiktive Landschaften, angeregt durch maritime Orte seiner Heimat.
Die Bilder des Malers können bei Interesse auf Anfrage erworben werden.

Ende der Ausstellung: 03.01.2020.

Details

am 25.12.2019

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Rerik Dünenstraße 4

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Ort: Rerik

Ausstellungseröffnung: 29.09.2019, 15:00 Uhr.
Martin Mächler ist am 25.07.1983 in Rostock geboren und aufgewachsen in Rostock und Graal-Müritz. Er arbeitet autodidaktisch seit dem 6. Lebensjahr.

Nach dem Grafik-Design Studium hat er mit Diplom abgeschlossen. Martin Mächler beginnt früh mit Bunt-, Filz- und Bleistiften sowie mit Wasserfarben zu arbeiten und besucht in seiner Schulzeit verschiedene Zeichen- und Malkurse. Er malt überwiegend mit Acryl auf Leinwand. Lieblingsthemen sind sowohl Bilder mit historischen und kulturellen Hintergründen als auch politische und philosophische Themen.

Inspiration holt er sich unter anderem in der Natur, der Mode und Kultur. Darüber hinaus malt er reale und fiktive Landschaften, angeregt durch maritime Orte seiner Heimat.
Die Bilder des Malers können bei Interesse auf Anfrage erworben werden.

Ende der Ausstellung: 03.01.2020.

Details

am 26.12.2019

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Rerik Dünenstraße 4

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Ort: Rerik

Ausstellungseröffnung: 29.09.2019, 15:00 Uhr.
Martin Mächler ist am 25.07.1983 in Rostock geboren und aufgewachsen in Rostock und Graal-Müritz. Er arbeitet autodidaktisch seit dem 6. Lebensjahr.

Nach dem Grafik-Design Studium hat er mit Diplom abgeschlossen. Martin Mächler beginnt früh mit Bunt-, Filz- und Bleistiften sowie mit Wasserfarben zu arbeiten und besucht in seiner Schulzeit verschiedene Zeichen- und Malkurse. Er malt überwiegend mit Acryl auf Leinwand. Lieblingsthemen sind sowohl Bilder mit historischen und kulturellen Hintergründen als auch politische und philosophische Themen.

Inspiration holt er sich unter anderem in der Natur, der Mode und Kultur. Darüber hinaus malt er reale und fiktive Landschaften, angeregt durch maritime Orte seiner Heimat.
Die Bilder des Malers können bei Interesse auf Anfrage erworben werden.

Ende der Ausstellung: 03.01.2020.

Details

am 27.12.2019

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Rerik Dünenstraße 4

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Ort: Rerik

Ausstellungseröffnung: 29.09.2019, 15:00 Uhr.
Martin Mächler ist am 25.07.1983 in Rostock geboren und aufgewachsen in Rostock und Graal-Müritz. Er arbeitet autodidaktisch seit dem 6. Lebensjahr.

Nach dem Grafik-Design Studium hat er mit Diplom abgeschlossen. Martin Mächler beginnt früh mit Bunt-, Filz- und Bleistiften sowie mit Wasserfarben zu arbeiten und besucht in seiner Schulzeit verschiedene Zeichen- und Malkurse. Er malt überwiegend mit Acryl auf Leinwand. Lieblingsthemen sind sowohl Bilder mit historischen und kulturellen Hintergründen als auch politische und philosophische Themen.

Inspiration holt er sich unter anderem in der Natur, der Mode und Kultur. Darüber hinaus malt er reale und fiktive Landschaften, angeregt durch maritime Orte seiner Heimat.
Die Bilder des Malers können bei Interesse auf Anfrage erworben werden.

Ende der Ausstellung: 03.01.2020.

Details

am 28.12.2019

um 20:00

Kabarett Leipziger Pfeffermühle

"da capo" - eine Auswahl der witzigsten, spielfeudigsten, zeitlosen Szenen, die Dieter Richter und Burkhard Damrau mit "Beginn" ihres Engagements auf die Brettl-Bühne brachten.

Rerik Dünenstraße 4a ab 20:00 Uhr

Kabarett Leipziger Pfeffermühle

"da capo" - eine Auswahl der witzigsten, spielfeudigsten, zeitlosen Szenen, die Dieter Richter und Burkhard Damrau mit "Beginn" ihres Engagements auf die Brettl-Bühne brachten.

Ort: Rerik , ab 20:00

Begleitet von Markus Ludwig am Piano, verwechseln Sie Rheinländer mit Rausländer, haben Fragen zur Verteilungsgerechtigkeit, ein Professor erklärt den globalen Arbeitsmarkt und auch das chronisch klamme Gesundheitswesen wird zum Thema. Haben Sie Spaß mit den fabelhaften "Sunny Boys", die spielend, tanzend, singend behaupten: Das Leben wäre viel einfacher, wenn es nicht so schwer wäre! Eintritt: Erw. € 19,00. Kinder ab 6 Jahren, Schüler und Studenten € 10,00. Kartenvorverkauf in der Kurverwaltung, Dünenstraße 7.

Details

am 28.12.2019

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Rerik Dünenstraße 4

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Ort: Rerik

Ausstellungseröffnung: 29.09.2019, 15:00 Uhr.
Martin Mächler ist am 25.07.1983 in Rostock geboren und aufgewachsen in Rostock und Graal-Müritz. Er arbeitet autodidaktisch seit dem 6. Lebensjahr.

Nach dem Grafik-Design Studium hat er mit Diplom abgeschlossen. Martin Mächler beginnt früh mit Bunt-, Filz- und Bleistiften sowie mit Wasserfarben zu arbeiten und besucht in seiner Schulzeit verschiedene Zeichen- und Malkurse. Er malt überwiegend mit Acryl auf Leinwand. Lieblingsthemen sind sowohl Bilder mit historischen und kulturellen Hintergründen als auch politische und philosophische Themen.

Inspiration holt er sich unter anderem in der Natur, der Mode und Kultur. Darüber hinaus malt er reale und fiktive Landschaften, angeregt durch maritime Orte seiner Heimat.
Die Bilder des Malers können bei Interesse auf Anfrage erworben werden.

Ende der Ausstellung: 03.01.2020.

Details

am 29.12.2019

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Rerik Dünenstraße 4

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Ort: Rerik

Ausstellungseröffnung: 29.09.2019, 15:00 Uhr.
Martin Mächler ist am 25.07.1983 in Rostock geboren und aufgewachsen in Rostock und Graal-Müritz. Er arbeitet autodidaktisch seit dem 6. Lebensjahr.

Nach dem Grafik-Design Studium hat er mit Diplom abgeschlossen. Martin Mächler beginnt früh mit Bunt-, Filz- und Bleistiften sowie mit Wasserfarben zu arbeiten und besucht in seiner Schulzeit verschiedene Zeichen- und Malkurse. Er malt überwiegend mit Acryl auf Leinwand. Lieblingsthemen sind sowohl Bilder mit historischen und kulturellen Hintergründen als auch politische und philosophische Themen.

Inspiration holt er sich unter anderem in der Natur, der Mode und Kultur. Darüber hinaus malt er reale und fiktive Landschaften, angeregt durch maritime Orte seiner Heimat.
Die Bilder des Malers können bei Interesse auf Anfrage erworben werden.

Ende der Ausstellung: 03.01.2020.

Details

am 30.12.2019

Kindersilvester

Kinderspaß zum Jahreswechsel.

Rerik Dünenstraße 4a

Kindersilvester

Kinderspaß zum Jahreswechsel.

Ort: Rerik

Nach einem spannenden Programm können die Kinder mit dem Feuerwehrauto der Freiwilligen Feuerwehr Rerik fahren.

Es gibt Bratwurst, süße Waffeln und Mutzen, warmen Kinderpunsch und Glühwein.

Bunte Gesichter entstehen beim Kinderschminken und abschließend ist ein kleines Feuerwerk im Abendhimmel zu sehen. Eintritt frei.

Details

am 31.12.2019

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Rerik Dünenstraße 4

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Ort: Rerik

Ausstellungseröffnung: 29.09.2019, 15:00 Uhr.
Martin Mächler ist am 25.07.1983 in Rostock geboren und aufgewachsen in Rostock und Graal-Müritz. Er arbeitet autodidaktisch seit dem 6. Lebensjahr.

Nach dem Grafik-Design Studium hat er mit Diplom abgeschlossen. Martin Mächler beginnt früh mit Bunt-, Filz- und Bleistiften sowie mit Wasserfarben zu arbeiten und besucht in seiner Schulzeit verschiedene Zeichen- und Malkurse. Er malt überwiegend mit Acryl auf Leinwand. Lieblingsthemen sind sowohl Bilder mit historischen und kulturellen Hintergründen als auch politische und philosophische Themen.

Inspiration holt er sich unter anderem in der Natur, der Mode und Kultur. Darüber hinaus malt er reale und fiktive Landschaften, angeregt durch maritime Orte seiner Heimat.
Die Bilder des Malers können bei Interesse auf Anfrage erworben werden.

Ende der Ausstellung: 03.01.2020.

Details