Veranstaltungen im Ostseebad Rerik

Während der Sommermonate gibt es natürlich weitere Veranstaltungen, Führungen, Schiffstouren und Konzerte, die hier nicht aufgelistet sind. Nähere Informationen zu diesen finden Sie im Veranstaltungskalender des Ostseebades Rerik (Ausgabe in der Kurverwaltung).

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

am 01.11.2019

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Rerik Dünenstraße 4

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Ort: Rerik

Ausstellungseröffnung: 29.09.2019, 15:00 Uhr.
Martin Mächler ist am 25.07.1983 in Rostock geboren und aufgewachsen in Rostock und Graal-Müritz. Er arbeitet autodidaktisch seit dem 6. Lebensjahr.

Nach dem Grafik-Design Studium hat er mit Diplom abgeschlossen. Martin Mächler beginnt früh mit Bunt-, Filz- und Bleistiften sowie mit Wasserfarben zu arbeiten und besucht in seiner Schulzeit verschiedene Zeichen- und Malkurse. Er malt überwiegend mit Acryl auf Leinwand. Lieblingsthemen sind sowohl Bilder mit historischen und kulturellen Hintergründen als auch politische und philosophische Themen.

Inspiration holt er sich unter anderem in der Natur, der Mode und Kultur. Darüber hinaus malt er reale und fiktive Landschaften, angeregt durch maritime Orte seiner Heimat.
Die Bilder des Malers können bei Interesse auf Anfrage erworben werden.

Ende der Ausstellung: 03.01.2020.

Details

am 02.11.2019

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Rerik Dünenstraße 4

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Ort: Rerik

Ausstellungseröffnung: 29.09.2019, 15:00 Uhr.
Martin Mächler ist am 25.07.1983 in Rostock geboren und aufgewachsen in Rostock und Graal-Müritz. Er arbeitet autodidaktisch seit dem 6. Lebensjahr.

Nach dem Grafik-Design Studium hat er mit Diplom abgeschlossen. Martin Mächler beginnt früh mit Bunt-, Filz- und Bleistiften sowie mit Wasserfarben zu arbeiten und besucht in seiner Schulzeit verschiedene Zeichen- und Malkurse. Er malt überwiegend mit Acryl auf Leinwand. Lieblingsthemen sind sowohl Bilder mit historischen und kulturellen Hintergründen als auch politische und philosophische Themen.

Inspiration holt er sich unter anderem in der Natur, der Mode und Kultur. Darüber hinaus malt er reale und fiktive Landschaften, angeregt durch maritime Orte seiner Heimat.
Die Bilder des Malers können bei Interesse auf Anfrage erworben werden.

Ende der Ausstellung: 03.01.2020.

Details

am 03.11.2019

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Rerik Dünenstraße 4

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Ort: Rerik

Ausstellungseröffnung: 29.09.2019, 15:00 Uhr.
Martin Mächler ist am 25.07.1983 in Rostock geboren und aufgewachsen in Rostock und Graal-Müritz. Er arbeitet autodidaktisch seit dem 6. Lebensjahr.

Nach dem Grafik-Design Studium hat er mit Diplom abgeschlossen. Martin Mächler beginnt früh mit Bunt-, Filz- und Bleistiften sowie mit Wasserfarben zu arbeiten und besucht in seiner Schulzeit verschiedene Zeichen- und Malkurse. Er malt überwiegend mit Acryl auf Leinwand. Lieblingsthemen sind sowohl Bilder mit historischen und kulturellen Hintergründen als auch politische und philosophische Themen.

Inspiration holt er sich unter anderem in der Natur, der Mode und Kultur. Darüber hinaus malt er reale und fiktive Landschaften, angeregt durch maritime Orte seiner Heimat.
Die Bilder des Malers können bei Interesse auf Anfrage erworben werden.

Ende der Ausstellung: 03.01.2020.

Details

am 05.11.2019

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Rerik Dünenstraße 4

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Ort: Rerik

Ausstellungseröffnung: 29.09.2019, 15:00 Uhr.
Martin Mächler ist am 25.07.1983 in Rostock geboren und aufgewachsen in Rostock und Graal-Müritz. Er arbeitet autodidaktisch seit dem 6. Lebensjahr.

Nach dem Grafik-Design Studium hat er mit Diplom abgeschlossen. Martin Mächler beginnt früh mit Bunt-, Filz- und Bleistiften sowie mit Wasserfarben zu arbeiten und besucht in seiner Schulzeit verschiedene Zeichen- und Malkurse. Er malt überwiegend mit Acryl auf Leinwand. Lieblingsthemen sind sowohl Bilder mit historischen und kulturellen Hintergründen als auch politische und philosophische Themen.

Inspiration holt er sich unter anderem in der Natur, der Mode und Kultur. Darüber hinaus malt er reale und fiktive Landschaften, angeregt durch maritime Orte seiner Heimat.
Die Bilder des Malers können bei Interesse auf Anfrage erworben werden.

Ende der Ausstellung: 03.01.2020.

Details

am 06.11.2019

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Rerik Dünenstraße 4

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Ort: Rerik

Ausstellungseröffnung: 29.09.2019, 15:00 Uhr.
Martin Mächler ist am 25.07.1983 in Rostock geboren und aufgewachsen in Rostock und Graal-Müritz. Er arbeitet autodidaktisch seit dem 6. Lebensjahr.

Nach dem Grafik-Design Studium hat er mit Diplom abgeschlossen. Martin Mächler beginnt früh mit Bunt-, Filz- und Bleistiften sowie mit Wasserfarben zu arbeiten und besucht in seiner Schulzeit verschiedene Zeichen- und Malkurse. Er malt überwiegend mit Acryl auf Leinwand. Lieblingsthemen sind sowohl Bilder mit historischen und kulturellen Hintergründen als auch politische und philosophische Themen.

Inspiration holt er sich unter anderem in der Natur, der Mode und Kultur. Darüber hinaus malt er reale und fiktive Landschaften, angeregt durch maritime Orte seiner Heimat.
Die Bilder des Malers können bei Interesse auf Anfrage erworben werden.

Ende der Ausstellung: 03.01.2020.

Details

am 07.11.2019

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Rerik Dünenstraße 4

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Ort: Rerik

Ausstellungseröffnung: 29.09.2019, 15:00 Uhr.
Martin Mächler ist am 25.07.1983 in Rostock geboren und aufgewachsen in Rostock und Graal-Müritz. Er arbeitet autodidaktisch seit dem 6. Lebensjahr.

Nach dem Grafik-Design Studium hat er mit Diplom abgeschlossen. Martin Mächler beginnt früh mit Bunt-, Filz- und Bleistiften sowie mit Wasserfarben zu arbeiten und besucht in seiner Schulzeit verschiedene Zeichen- und Malkurse. Er malt überwiegend mit Acryl auf Leinwand. Lieblingsthemen sind sowohl Bilder mit historischen und kulturellen Hintergründen als auch politische und philosophische Themen.

Inspiration holt er sich unter anderem in der Natur, der Mode und Kultur. Darüber hinaus malt er reale und fiktive Landschaften, angeregt durch maritime Orte seiner Heimat.
Die Bilder des Malers können bei Interesse auf Anfrage erworben werden.

Ende der Ausstellung: 03.01.2020.

Details

am 08.11.2019

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Rerik Dünenstraße 4

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Ort: Rerik

Ausstellungseröffnung: 29.09.2019, 15:00 Uhr.
Martin Mächler ist am 25.07.1983 in Rostock geboren und aufgewachsen in Rostock und Graal-Müritz. Er arbeitet autodidaktisch seit dem 6. Lebensjahr.

Nach dem Grafik-Design Studium hat er mit Diplom abgeschlossen. Martin Mächler beginnt früh mit Bunt-, Filz- und Bleistiften sowie mit Wasserfarben zu arbeiten und besucht in seiner Schulzeit verschiedene Zeichen- und Malkurse. Er malt überwiegend mit Acryl auf Leinwand. Lieblingsthemen sind sowohl Bilder mit historischen und kulturellen Hintergründen als auch politische und philosophische Themen.

Inspiration holt er sich unter anderem in der Natur, der Mode und Kultur. Darüber hinaus malt er reale und fiktive Landschaften, angeregt durch maritime Orte seiner Heimat.
Die Bilder des Malers können bei Interesse auf Anfrage erworben werden.

Ende der Ausstellung: 03.01.2020.

Details

am 09.11.2019

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Rerik Dünenstraße 4

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Ort: Rerik

Ausstellungseröffnung: 29.09.2019, 15:00 Uhr.
Martin Mächler ist am 25.07.1983 in Rostock geboren und aufgewachsen in Rostock und Graal-Müritz. Er arbeitet autodidaktisch seit dem 6. Lebensjahr.

Nach dem Grafik-Design Studium hat er mit Diplom abgeschlossen. Martin Mächler beginnt früh mit Bunt-, Filz- und Bleistiften sowie mit Wasserfarben zu arbeiten und besucht in seiner Schulzeit verschiedene Zeichen- und Malkurse. Er malt überwiegend mit Acryl auf Leinwand. Lieblingsthemen sind sowohl Bilder mit historischen und kulturellen Hintergründen als auch politische und philosophische Themen.

Inspiration holt er sich unter anderem in der Natur, der Mode und Kultur. Darüber hinaus malt er reale und fiktive Landschaften, angeregt durch maritime Orte seiner Heimat.
Die Bilder des Malers können bei Interesse auf Anfrage erworben werden.

Ende der Ausstellung: 03.01.2020.

Details

am 10.11.2019

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Rerik Dünenstraße 4

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Ort: Rerik

Ausstellungseröffnung: 29.09.2019, 15:00 Uhr.
Martin Mächler ist am 25.07.1983 in Rostock geboren und aufgewachsen in Rostock und Graal-Müritz. Er arbeitet autodidaktisch seit dem 6. Lebensjahr.

Nach dem Grafik-Design Studium hat er mit Diplom abgeschlossen. Martin Mächler beginnt früh mit Bunt-, Filz- und Bleistiften sowie mit Wasserfarben zu arbeiten und besucht in seiner Schulzeit verschiedene Zeichen- und Malkurse. Er malt überwiegend mit Acryl auf Leinwand. Lieblingsthemen sind sowohl Bilder mit historischen und kulturellen Hintergründen als auch politische und philosophische Themen.

Inspiration holt er sich unter anderem in der Natur, der Mode und Kultur. Darüber hinaus malt er reale und fiktive Landschaften, angeregt durch maritime Orte seiner Heimat.
Die Bilder des Malers können bei Interesse auf Anfrage erworben werden.

Ende der Ausstellung: 03.01.2020.

Details

am 12.11.2019

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Rerik Dünenstraße 4

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Ort: Rerik

Ausstellungseröffnung: 29.09.2019, 15:00 Uhr.
Martin Mächler ist am 25.07.1983 in Rostock geboren und aufgewachsen in Rostock und Graal-Müritz. Er arbeitet autodidaktisch seit dem 6. Lebensjahr.

Nach dem Grafik-Design Studium hat er mit Diplom abgeschlossen. Martin Mächler beginnt früh mit Bunt-, Filz- und Bleistiften sowie mit Wasserfarben zu arbeiten und besucht in seiner Schulzeit verschiedene Zeichen- und Malkurse. Er malt überwiegend mit Acryl auf Leinwand. Lieblingsthemen sind sowohl Bilder mit historischen und kulturellen Hintergründen als auch politische und philosophische Themen.

Inspiration holt er sich unter anderem in der Natur, der Mode und Kultur. Darüber hinaus malt er reale und fiktive Landschaften, angeregt durch maritime Orte seiner Heimat.
Die Bilder des Malers können bei Interesse auf Anfrage erworben werden.

Ende der Ausstellung: 03.01.2020.

Details

am 13.11.2019

um 20:00

Leselust

Aufgelesen-Vorgelesen-Nachgelesen

Rerik Dünenstraße 4a ab 20:00 Uhr

Leselust

Aufgelesen-Vorgelesen-Nachgelesen

Ort: Rerik , ab 20:00

Lesereihe - Reriker Bürger lesen aus Büchern ihrer Wahl. Zum Ende des Lesejahres gibt es ein Potpourri aller Lesenden des Jahres, Eintritt: 5,00 € (inkl. Getränk) zugunsten der Bibliothek.

Details

am 13.11.2019

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Rerik Dünenstraße 4

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Ort: Rerik

Ausstellungseröffnung: 29.09.2019, 15:00 Uhr.
Martin Mächler ist am 25.07.1983 in Rostock geboren und aufgewachsen in Rostock und Graal-Müritz. Er arbeitet autodidaktisch seit dem 6. Lebensjahr.

Nach dem Grafik-Design Studium hat er mit Diplom abgeschlossen. Martin Mächler beginnt früh mit Bunt-, Filz- und Bleistiften sowie mit Wasserfarben zu arbeiten und besucht in seiner Schulzeit verschiedene Zeichen- und Malkurse. Er malt überwiegend mit Acryl auf Leinwand. Lieblingsthemen sind sowohl Bilder mit historischen und kulturellen Hintergründen als auch politische und philosophische Themen.

Inspiration holt er sich unter anderem in der Natur, der Mode und Kultur. Darüber hinaus malt er reale und fiktive Landschaften, angeregt durch maritime Orte seiner Heimat.
Die Bilder des Malers können bei Interesse auf Anfrage erworben werden.

Ende der Ausstellung: 03.01.2020.

Details

am 14.11.2019

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Rerik Dünenstraße 4

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Ort: Rerik

Ausstellungseröffnung: 29.09.2019, 15:00 Uhr.
Martin Mächler ist am 25.07.1983 in Rostock geboren und aufgewachsen in Rostock und Graal-Müritz. Er arbeitet autodidaktisch seit dem 6. Lebensjahr.

Nach dem Grafik-Design Studium hat er mit Diplom abgeschlossen. Martin Mächler beginnt früh mit Bunt-, Filz- und Bleistiften sowie mit Wasserfarben zu arbeiten und besucht in seiner Schulzeit verschiedene Zeichen- und Malkurse. Er malt überwiegend mit Acryl auf Leinwand. Lieblingsthemen sind sowohl Bilder mit historischen und kulturellen Hintergründen als auch politische und philosophische Themen.

Inspiration holt er sich unter anderem in der Natur, der Mode und Kultur. Darüber hinaus malt er reale und fiktive Landschaften, angeregt durch maritime Orte seiner Heimat.
Die Bilder des Malers können bei Interesse auf Anfrage erworben werden.

Ende der Ausstellung: 03.01.2020.

Details

am 15.11.2019

Laternenumzug

Laternenumzug zusammen mit dem "Feuerwehrspielmannszug Küste MV" vom Parkplatz an der Kurverwaltung bis zum AWO-Kindergarten "Uns Kinnerstuv".

Rerik Dünenstraße 7

Laternenumzug

Laternenumzug zusammen mit dem "Feuerwehrspielmannszug Küste MV" vom Parkplatz an der Kurverwaltung bis zum AWO-Kindergarten "Uns Kinnerstuv".

Ort: Rerik

In der St. Johannes Kirche findet eine kleine Andacht zum Martinstag statt, bevor der Laternenumzug zusammen mit dem "Feuerwehrspielmannszug Küste MV" gegen 17:30 Uhr am Parkplatz an der Kurverwaltung startet und beim AWO-Kindergarten "Uns Kinnerstuv" endet - mit Feuerschalen, Musik, Grillwurst und Stockbrot.

Details

am 15.11.2019

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Rerik Dünenstraße 4

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Ort: Rerik

Ausstellungseröffnung: 29.09.2019, 15:00 Uhr.
Martin Mächler ist am 25.07.1983 in Rostock geboren und aufgewachsen in Rostock und Graal-Müritz. Er arbeitet autodidaktisch seit dem 6. Lebensjahr.

Nach dem Grafik-Design Studium hat er mit Diplom abgeschlossen. Martin Mächler beginnt früh mit Bunt-, Filz- und Bleistiften sowie mit Wasserfarben zu arbeiten und besucht in seiner Schulzeit verschiedene Zeichen- und Malkurse. Er malt überwiegend mit Acryl auf Leinwand. Lieblingsthemen sind sowohl Bilder mit historischen und kulturellen Hintergründen als auch politische und philosophische Themen.

Inspiration holt er sich unter anderem in der Natur, der Mode und Kultur. Darüber hinaus malt er reale und fiktive Landschaften, angeregt durch maritime Orte seiner Heimat.
Die Bilder des Malers können bei Interesse auf Anfrage erworben werden.

Ende der Ausstellung: 03.01.2020.

Details

am 16.11.2019

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Rerik Dünenstraße 4

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Ort: Rerik

Ausstellungseröffnung: 29.09.2019, 15:00 Uhr.
Martin Mächler ist am 25.07.1983 in Rostock geboren und aufgewachsen in Rostock und Graal-Müritz. Er arbeitet autodidaktisch seit dem 6. Lebensjahr.

Nach dem Grafik-Design Studium hat er mit Diplom abgeschlossen. Martin Mächler beginnt früh mit Bunt-, Filz- und Bleistiften sowie mit Wasserfarben zu arbeiten und besucht in seiner Schulzeit verschiedene Zeichen- und Malkurse. Er malt überwiegend mit Acryl auf Leinwand. Lieblingsthemen sind sowohl Bilder mit historischen und kulturellen Hintergründen als auch politische und philosophische Themen.

Inspiration holt er sich unter anderem in der Natur, der Mode und Kultur. Darüber hinaus malt er reale und fiktive Landschaften, angeregt durch maritime Orte seiner Heimat.
Die Bilder des Malers können bei Interesse auf Anfrage erworben werden.

Ende der Ausstellung: 03.01.2020.

Details

am 17.11.2019

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Rerik Dünenstraße 4

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Ort: Rerik

Ausstellungseröffnung: 29.09.2019, 15:00 Uhr.
Martin Mächler ist am 25.07.1983 in Rostock geboren und aufgewachsen in Rostock und Graal-Müritz. Er arbeitet autodidaktisch seit dem 6. Lebensjahr.

Nach dem Grafik-Design Studium hat er mit Diplom abgeschlossen. Martin Mächler beginnt früh mit Bunt-, Filz- und Bleistiften sowie mit Wasserfarben zu arbeiten und besucht in seiner Schulzeit verschiedene Zeichen- und Malkurse. Er malt überwiegend mit Acryl auf Leinwand. Lieblingsthemen sind sowohl Bilder mit historischen und kulturellen Hintergründen als auch politische und philosophische Themen.

Inspiration holt er sich unter anderem in der Natur, der Mode und Kultur. Darüber hinaus malt er reale und fiktive Landschaften, angeregt durch maritime Orte seiner Heimat.
Die Bilder des Malers können bei Interesse auf Anfrage erworben werden.

Ende der Ausstellung: 03.01.2020.

Details

am 19.11.2019

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Rerik Dünenstraße 4

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Ort: Rerik

Ausstellungseröffnung: 29.09.2019, 15:00 Uhr.
Martin Mächler ist am 25.07.1983 in Rostock geboren und aufgewachsen in Rostock und Graal-Müritz. Er arbeitet autodidaktisch seit dem 6. Lebensjahr.

Nach dem Grafik-Design Studium hat er mit Diplom abgeschlossen. Martin Mächler beginnt früh mit Bunt-, Filz- und Bleistiften sowie mit Wasserfarben zu arbeiten und besucht in seiner Schulzeit verschiedene Zeichen- und Malkurse. Er malt überwiegend mit Acryl auf Leinwand. Lieblingsthemen sind sowohl Bilder mit historischen und kulturellen Hintergründen als auch politische und philosophische Themen.

Inspiration holt er sich unter anderem in der Natur, der Mode und Kultur. Darüber hinaus malt er reale und fiktive Landschaften, angeregt durch maritime Orte seiner Heimat.
Die Bilder des Malers können bei Interesse auf Anfrage erworben werden.

Ende der Ausstellung: 03.01.2020.

Details

am 20.11.2019

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Rerik Dünenstraße 4

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Ort: Rerik

Ausstellungseröffnung: 29.09.2019, 15:00 Uhr.
Martin Mächler ist am 25.07.1983 in Rostock geboren und aufgewachsen in Rostock und Graal-Müritz. Er arbeitet autodidaktisch seit dem 6. Lebensjahr.

Nach dem Grafik-Design Studium hat er mit Diplom abgeschlossen. Martin Mächler beginnt früh mit Bunt-, Filz- und Bleistiften sowie mit Wasserfarben zu arbeiten und besucht in seiner Schulzeit verschiedene Zeichen- und Malkurse. Er malt überwiegend mit Acryl auf Leinwand. Lieblingsthemen sind sowohl Bilder mit historischen und kulturellen Hintergründen als auch politische und philosophische Themen.

Inspiration holt er sich unter anderem in der Natur, der Mode und Kultur. Darüber hinaus malt er reale und fiktive Landschaften, angeregt durch maritime Orte seiner Heimat.
Die Bilder des Malers können bei Interesse auf Anfrage erworben werden.

Ende der Ausstellung: 03.01.2020.

Details

am 21.11.2019

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Rerik Dünenstraße 4

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Ort: Rerik

Ausstellungseröffnung: 29.09.2019, 15:00 Uhr.
Martin Mächler ist am 25.07.1983 in Rostock geboren und aufgewachsen in Rostock und Graal-Müritz. Er arbeitet autodidaktisch seit dem 6. Lebensjahr.

Nach dem Grafik-Design Studium hat er mit Diplom abgeschlossen. Martin Mächler beginnt früh mit Bunt-, Filz- und Bleistiften sowie mit Wasserfarben zu arbeiten und besucht in seiner Schulzeit verschiedene Zeichen- und Malkurse. Er malt überwiegend mit Acryl auf Leinwand. Lieblingsthemen sind sowohl Bilder mit historischen und kulturellen Hintergründen als auch politische und philosophische Themen.

Inspiration holt er sich unter anderem in der Natur, der Mode und Kultur. Darüber hinaus malt er reale und fiktive Landschaften, angeregt durch maritime Orte seiner Heimat.
Die Bilder des Malers können bei Interesse auf Anfrage erworben werden.

Ende der Ausstellung: 03.01.2020.

Details

am 22.11.2019

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Rerik Dünenstraße 4

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Ort: Rerik

Ausstellungseröffnung: 29.09.2019, 15:00 Uhr.
Martin Mächler ist am 25.07.1983 in Rostock geboren und aufgewachsen in Rostock und Graal-Müritz. Er arbeitet autodidaktisch seit dem 6. Lebensjahr.

Nach dem Grafik-Design Studium hat er mit Diplom abgeschlossen. Martin Mächler beginnt früh mit Bunt-, Filz- und Bleistiften sowie mit Wasserfarben zu arbeiten und besucht in seiner Schulzeit verschiedene Zeichen- und Malkurse. Er malt überwiegend mit Acryl auf Leinwand. Lieblingsthemen sind sowohl Bilder mit historischen und kulturellen Hintergründen als auch politische und philosophische Themen.

Inspiration holt er sich unter anderem in der Natur, der Mode und Kultur. Darüber hinaus malt er reale und fiktive Landschaften, angeregt durch maritime Orte seiner Heimat.
Die Bilder des Malers können bei Interesse auf Anfrage erworben werden.

Ende der Ausstellung: 03.01.2020.

Details

am 23.11.2019

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Rerik Dünenstraße 4

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Ort: Rerik

Ausstellungseröffnung: 29.09.2019, 15:00 Uhr.
Martin Mächler ist am 25.07.1983 in Rostock geboren und aufgewachsen in Rostock und Graal-Müritz. Er arbeitet autodidaktisch seit dem 6. Lebensjahr.

Nach dem Grafik-Design Studium hat er mit Diplom abgeschlossen. Martin Mächler beginnt früh mit Bunt-, Filz- und Bleistiften sowie mit Wasserfarben zu arbeiten und besucht in seiner Schulzeit verschiedene Zeichen- und Malkurse. Er malt überwiegend mit Acryl auf Leinwand. Lieblingsthemen sind sowohl Bilder mit historischen und kulturellen Hintergründen als auch politische und philosophische Themen.

Inspiration holt er sich unter anderem in der Natur, der Mode und Kultur. Darüber hinaus malt er reale und fiktive Landschaften, angeregt durch maritime Orte seiner Heimat.
Die Bilder des Malers können bei Interesse auf Anfrage erworben werden.

Ende der Ausstellung: 03.01.2020.

Details

am 24.11.2019

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Rerik Dünenstraße 4

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Ort: Rerik

Ausstellungseröffnung: 29.09.2019, 15:00 Uhr.
Martin Mächler ist am 25.07.1983 in Rostock geboren und aufgewachsen in Rostock und Graal-Müritz. Er arbeitet autodidaktisch seit dem 6. Lebensjahr.

Nach dem Grafik-Design Studium hat er mit Diplom abgeschlossen. Martin Mächler beginnt früh mit Bunt-, Filz- und Bleistiften sowie mit Wasserfarben zu arbeiten und besucht in seiner Schulzeit verschiedene Zeichen- und Malkurse. Er malt überwiegend mit Acryl auf Leinwand. Lieblingsthemen sind sowohl Bilder mit historischen und kulturellen Hintergründen als auch politische und philosophische Themen.

Inspiration holt er sich unter anderem in der Natur, der Mode und Kultur. Darüber hinaus malt er reale und fiktive Landschaften, angeregt durch maritime Orte seiner Heimat.
Die Bilder des Malers können bei Interesse auf Anfrage erworben werden.

Ende der Ausstellung: 03.01.2020.

Details

am 26.11.2019

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Rerik Dünenstraße 4

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Ort: Rerik

Ausstellungseröffnung: 29.09.2019, 15:00 Uhr.
Martin Mächler ist am 25.07.1983 in Rostock geboren und aufgewachsen in Rostock und Graal-Müritz. Er arbeitet autodidaktisch seit dem 6. Lebensjahr.

Nach dem Grafik-Design Studium hat er mit Diplom abgeschlossen. Martin Mächler beginnt früh mit Bunt-, Filz- und Bleistiften sowie mit Wasserfarben zu arbeiten und besucht in seiner Schulzeit verschiedene Zeichen- und Malkurse. Er malt überwiegend mit Acryl auf Leinwand. Lieblingsthemen sind sowohl Bilder mit historischen und kulturellen Hintergründen als auch politische und philosophische Themen.

Inspiration holt er sich unter anderem in der Natur, der Mode und Kultur. Darüber hinaus malt er reale und fiktive Landschaften, angeregt durch maritime Orte seiner Heimat.
Die Bilder des Malers können bei Interesse auf Anfrage erworben werden.

Ende der Ausstellung: 03.01.2020.

Details

am 27.11.2019

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Rerik Dünenstraße 4

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Ort: Rerik

Ausstellungseröffnung: 29.09.2019, 15:00 Uhr.
Martin Mächler ist am 25.07.1983 in Rostock geboren und aufgewachsen in Rostock und Graal-Müritz. Er arbeitet autodidaktisch seit dem 6. Lebensjahr.

Nach dem Grafik-Design Studium hat er mit Diplom abgeschlossen. Martin Mächler beginnt früh mit Bunt-, Filz- und Bleistiften sowie mit Wasserfarben zu arbeiten und besucht in seiner Schulzeit verschiedene Zeichen- und Malkurse. Er malt überwiegend mit Acryl auf Leinwand. Lieblingsthemen sind sowohl Bilder mit historischen und kulturellen Hintergründen als auch politische und philosophische Themen.

Inspiration holt er sich unter anderem in der Natur, der Mode und Kultur. Darüber hinaus malt er reale und fiktive Landschaften, angeregt durch maritime Orte seiner Heimat.
Die Bilder des Malers können bei Interesse auf Anfrage erworben werden.

Ende der Ausstellung: 03.01.2020.

Details

am 28.11.2019

um 14:00

Kummersprechstunde

Jeden letzten Donnerstag im Monat können hier Sorgen und Anregungen an den Seniorenbeirat herangetragen werden. Diese werden natürlich vertraulich behandelt. Die Anliegen und Sorgen werden dann an die zuständigen Stellen weitergeleitet.

Ostseebad Rerik Dünenstraße 10 ab 14:00 Uhr

Kummersprechstunde

Jeden letzten Donnerstag im Monat können hier Sorgen und Anregungen an den Seniorenbeirat herangetragen werden. Diese werden natürlich vertraulich behandelt. Die Anliegen und Sorgen werden dann an die zuständigen Stellen weitergeleitet.

Ort: Ostseebad Rerik , ab 14:00
Jeden letzten Donnerstag im Monat können hier Sorgen und Anregungen an den Seniorenbeirat herangetragen werden. Diese werden natürlich vertraulich behandelt. Die Anliegen und Sorgen werden dann an die zuständigen Stellen weitergeleitet. Details

am 28.11.2019

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Rerik Dünenstraße 4

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Ort: Rerik

Ausstellungseröffnung: 29.09.2019, 15:00 Uhr.
Martin Mächler ist am 25.07.1983 in Rostock geboren und aufgewachsen in Rostock und Graal-Müritz. Er arbeitet autodidaktisch seit dem 6. Lebensjahr.

Nach dem Grafik-Design Studium hat er mit Diplom abgeschlossen. Martin Mächler beginnt früh mit Bunt-, Filz- und Bleistiften sowie mit Wasserfarben zu arbeiten und besucht in seiner Schulzeit verschiedene Zeichen- und Malkurse. Er malt überwiegend mit Acryl auf Leinwand. Lieblingsthemen sind sowohl Bilder mit historischen und kulturellen Hintergründen als auch politische und philosophische Themen.

Inspiration holt er sich unter anderem in der Natur, der Mode und Kultur. Darüber hinaus malt er reale und fiktive Landschaften, angeregt durch maritime Orte seiner Heimat.
Die Bilder des Malers können bei Interesse auf Anfrage erworben werden.

Ende der Ausstellung: 03.01.2020.

Details

am 29.11.2019

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Rerik Dünenstraße 4

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Ort: Rerik

Ausstellungseröffnung: 29.09.2019, 15:00 Uhr.
Martin Mächler ist am 25.07.1983 in Rostock geboren und aufgewachsen in Rostock und Graal-Müritz. Er arbeitet autodidaktisch seit dem 6. Lebensjahr.

Nach dem Grafik-Design Studium hat er mit Diplom abgeschlossen. Martin Mächler beginnt früh mit Bunt-, Filz- und Bleistiften sowie mit Wasserfarben zu arbeiten und besucht in seiner Schulzeit verschiedene Zeichen- und Malkurse. Er malt überwiegend mit Acryl auf Leinwand. Lieblingsthemen sind sowohl Bilder mit historischen und kulturellen Hintergründen als auch politische und philosophische Themen.

Inspiration holt er sich unter anderem in der Natur, der Mode und Kultur. Darüber hinaus malt er reale und fiktive Landschaften, angeregt durch maritime Orte seiner Heimat.
Die Bilder des Malers können bei Interesse auf Anfrage erworben werden.

Ende der Ausstellung: 03.01.2020.

Details

am 30.11.2019

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Rerik Dünenstraße 4

Ausstellung in der Galerie des Heimatmuseums

Unter dem Titel "Fernblicke" stellt Martin Mächler seine Acrylbilder auf Leinwand aus.

Ort: Rerik

Ausstellungseröffnung: 29.09.2019, 15:00 Uhr.
Martin Mächler ist am 25.07.1983 in Rostock geboren und aufgewachsen in Rostock und Graal-Müritz. Er arbeitet autodidaktisch seit dem 6. Lebensjahr.

Nach dem Grafik-Design Studium hat er mit Diplom abgeschlossen. Martin Mächler beginnt früh mit Bunt-, Filz- und Bleistiften sowie mit Wasserfarben zu arbeiten und besucht in seiner Schulzeit verschiedene Zeichen- und Malkurse. Er malt überwiegend mit Acryl auf Leinwand. Lieblingsthemen sind sowohl Bilder mit historischen und kulturellen Hintergründen als auch politische und philosophische Themen.

Inspiration holt er sich unter anderem in der Natur, der Mode und Kultur. Darüber hinaus malt er reale und fiktive Landschaften, angeregt durch maritime Orte seiner Heimat.
Die Bilder des Malers können bei Interesse auf Anfrage erworben werden.

Ende der Ausstellung: 03.01.2020.

Details